Die VERMI-Methode - VERMIGRAND Naturprodukte
Die VERMI-Methode 2018-06-25T11:47:47+00:00

Die VERMIGRAND-Methode

Seit den späten 1990er-Jahren arbeiten wir an der besten Methode zur Produktion von Regenwurmhumus als Biodünger. Ziel dieser Methode ist es, die Erwartungen unserer Kunden zu übertreffen, die Anforderungen des Gesetzgebers zu erfüllen und unseren eigenen, hohen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden.

Die VERMIGRAND-Methode besteht aus einem mehrstufigen Prozess:

Schadstoffe haben in unserem Regenwurmhumus nichts zu suchen. Deshalb verwenden wir ausschließlich Ausgangsstoffe aus nachhaltigen, erneuerbaren Ressourcen wie etwa Bio-Luzerne, -Getreidestroh und -Hanfstroh. Dazu verwenden wir auch Strauchschnitt und Gär-Reste aus einer Biogas-Anlage, die mit nachwachsenden Rohstoffen betrieben wird.
Die gesammelten Rohstoffe werden zuerst einer Heißrotte unterzogen. Bei diesem Prozess, der mit der Erwärmung von Rasenschnitt vergleichbar ist, werden Temperaturen von bis zu 65° C erreicht. Mehrmals durchmischt und belüftet kommt es zum so genannten Hygienisieren. Dabei werden Unkrautsamen und eventuell vorhandene, unerwünschte Keime (Pflanzenkrankheiten) abgetötet. Am Ende dieses Vorgangs sind die Ausgangsstoffe schön mürbe, weich und homogenisiert.
Nach dieser sehr kurzen Phase sieben wir den Rohkompost ab und verfüttern ihn anschließend an unsere Regenwürmer.
Unsere Wurmkompostanlage ist eine Eigenentwicklung, die kontinuierlich arbeitet. Darin befinden sich Kompostwürmer, die auch in der Natur nur in den obersten Erdschichten leben. Dadurch ist es uns möglich, das als Futter eingebrachte Material nach ca. zehn Wochen im unteren Bereich der Anlage als reinen, hochwertigen Regenwurmhumus (frei von Regenwürmern oder anderen Kleintieren) zu ernten, während wir im oberen Bereich mehrmals wöchentlich dünne Schichten Rohkompost nachfüttern.
Der geerntete Regenwurmhumus wird jetzt nur noch abgesiebt und verpackt. Er kann entweder sofort verwendet oder bis zu zwei Jahre gelagert werden.

Vorteile der VERMIGRAND-Methode:

  • Ausgewählte, schadstofffreie Rohstoffe
  • Kurze Heißrotte-Phase zur Hygienisierung (Unkrautsamen)
  • Kontinuierlich arbeitendes, ganzjährig aktives Wurmkompostsystem
  • Strikte Trennung von Fütterungs- und Erntebereich
  • Vollständige Durchlüftung (das Vermeiden von Luftabschlüssen ist ein entscheidender Qualitätsfaktor!)
  • Kontrollierter Wasserhaushalt (das Vermeiden von vernässten Zonen ist ein entscheidender Qualitätsfaktor!)
  • Anlage kann in jeder beliebigen Größe gebaut werden
  • Ermöglicht erstmals die ganzjährige Produktion großer Mengen Wurmhumus in gleichbleibender Top-Qualität
  • Wurmhumus frei von Regenwürmern oder Wurmkokons
  • Geruchsfreies Endprodukt
  • Sicher für Mensch und Haustier

Das VERMIGRAND-Video

VERMI Superhero

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten? Würden Sie gerne mehr über die VERMI-Methode fahren?

Wir beraten Sie gerne! Rufen Sie uns einfach unter +43 2278 7028 an oder schreiben Sie uns per E-Mail an info@vermigrand.com.

Weitere Informationen finden Sie auch in unserem » Shop.